Archiv | März 2016

Ich hab was gegen Regenwetter

Nachdem es ja fast die ganze Zeit geregnet hat, musste was grelles und fröhliches auf die Nadel 🙂

 

SONY DSC

 

Ich wollte die Socken am Anfang gleich wieder Auftrennen, weil das Muster einfach nicht gepasst hat 😉 aber ich hab dann doch mal weiter gemacht, und siehe daaaa 🙂 das Muster passt doch perfekt zur Wolle *grins*

Muster ist Laura von Regina Satta, das strick ich echt gerne, weil es Fernsehtauglich ist, und die Wolle meistens schön wildern lässt!

 

 

Die Socken waren leider nicht für mich, aber ich hab jetzt Sockenwolle mit Bambus für mich gefärbt, und sobald ich die Aufträge fertig hab, strick ich mal wieder was für mich!

Ich wünsch euch noch einen schönen Mittwoch, und lasst euch nicht ärgern!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Geburtstagsdose 2.0

Ich werd ja immer mal gefragt, ob ich nicht für einen Geburtstag Socken stricken könnte 😉

Na klaro mach ich das *grins* aber die Socken in ne normale Dose zum verschenken? Neeeee da hab ich was besseres!

SONY DSC

Ich hab ja schon mal eine Geburtstagdose gemacht, aber ich kann ja nicht immer die gleiche nehmen 😉 Deswegen hab ich mich mal hingesetzt, und was neues gemacht.

Gefällt mir echt gut *breitgrins* und ich glaub, die kann man auch sehr gut verschenken 🙂

In die Dose passen übrigens 2 Paar Socken

Ich wünsch euch einen guten Start in die Woche!

 

Frühlingsgrüüüün

Nachdem der Frühling sich noch ein bisschen versteckt, hab ich mal Socken in grün bunt gestrickt.

Ich hab lange nach einem passenden Muster gesucht, und mich dann für Kabbelung von Edda Foken entschieden

SONY DSC

Ich wollte es ja schon wieder auftrennen, aber nachdem die sooo schön gewildert haben, hab ich es doch weiter gestrickt… und ich muss sagen, jetzt wo sie fertig sind, gefallen sie mir richtig gut!

Also das Muster wird auf alle Fälle noch mal gestrickt. Ich bin ja gespannt, auf die neuen Sockenmuster 🙂 ich hab mir zum Geburtstag (im April) die „The Little Box of Socks“ gewünscht. Da sind echt schöne Muster drin, leider in Englisch, aber damit werd ich dann schon klar kommen hihih für was gibt es denn Google *grins*

Kursiv die 2.

Mhhh also ich würde sagen, die kursiv Socken sind heuer echt der Renner *grins*

Das ist das 2. Paar dieser Socken die ich strick, 6 Paar davon sind noch bestellt.

SONY DSC

Ich stick die echt total gerne, und die wildern sooo schön *grins* mhhh ich glaub so ne Wolle muss ich nochmal färben 🙂

 

Im Moment hab ich ja auch noch so viele Ufo´s rumliegen, und gestern noch ein Wellenbaktus Tuch angefangen, mit Traumgarne von Lady Dee in der Farbe „Over The Rainbow“… wenn ich da mal ein Stück hab, gibt es natürlich Bilder!

Mhhh ich seh schon… entweder mehr Hände zum stricken, oder ich brauch ne Strickkur hihi 2 Wochen oder besser 3 Wochen, aber Bitte da, wo es wärmer ist, und man gemütlich draussen stricken kann.. sooo… mhhh 20 Grad und Sonne hätt ich gerne…*träum*

Na zumindest scheint heute mal die Sonne!

Ich wünsch euch einen schönen Wochenstart!

 

 

Es dreht sich rund herum *sing*

Ich hab mich ja ganz lange geweigert *Ohren und Augen zu halt hihi* und wollte von diesen Spiralsocken nix wissen, ich kann ja ne Ferse stricken 😉

SONY DSC

Mhhhh aber man muss ja auch mitreden können, und auch vielleicht mal nen Tipp geben, wenn jemand auch Socken stricken will, aber mit der Ferse nicht klar kommt… also sozusagen Anfänger-Einsteiger-Socken *grins*

 Ich muss zwar noch jede Menge Auftragssocken stricken, aber die gingen mit einfach nicht mehr aus dem Kopf… Also hab ich mich vorgestern doch mal dran versucht *grins*

SONY DSC

SONY DSC

Das Muster ist echt super einfach:

Ihr braucht eine Maschenanzahl, die durch 8 teilbar ist. z.B. 16 Maschen pro Nadel.
Dann strickt Ihr 4 Maschen rechts und 4 Maschen links. Das ganze 4 Runden lang.

Dann verschiebt Ihr das Muster um eine Masche, das heißt:
Auf der ersten Nadel strickt ihr dann 1 Links, dann 4 Rechts, 4 Links… usw… das ganze wieder 4 Runden lang.

Dann kommt wieder eine Masche verschieben:

Auf der ersten Nadel dann 2 Links, dann 4 Rechts, 4 Links. usw…

Das macht ihr immer so weiter, bis der Socken lange genug ist. (Ferse braucht ihr ja nicht) die Spitze wird dann ganz normal glatt rechts gestrickt (normale Bandspitze)

Kleiner Tipp: Markiert euch die erste Nadel mit einem Maschenmarkierer. (Ich hab nen weißen Faden nach der ersten Maschen der ersten Nadel hängen) Später wisst Ihr sonst nicht, welche eure 1 Nadel ist 😉

SONY DSC

Blick von oben… Bohhh des wildert total schön *grins*

Also ich muss echt zugeben, des macht total Spaß, und ist absolut Fernsehtauglich!

Und ich find die Spiralsocke echt klasse, wenn man die Socken verschenken will, aber nicht weis, welche Schuhgröße derjenige hat, die passt dann auf jeden Fall. Oder man strickt für Kinder, die wachsen ja immer so schnell aus ihren Klamotten raus 😉

Soooo jetzt ist aber Schluss mit Spiralsocken stricken, ich soll doch Aufragssocken stricken… hihih mhhh ok nur noch eine Runde *lach*