Tag-Archiv | Sockenmuster

Hülfeee mich hat es auch erwischt!

Ich hab vor Weihnachten auf der Seite socken-stricken.com die Happyscrappysocks endeckt 🙂 Die Anleitung stammt von socks by sabs,

Ich hab noch so viele Aufträge die ich stricken muss, aber das hat mit echt keine Ruhe gelassen und musste die jetzt doch ausprobieren  hihi uns jetzt kann ich nimmer aufhören*lach*

Ich find die super 😍😍 soo nur noch eine Reihe, dann strick ich die Aufträge weiter…mhhh oder doch zwei Reihen? 

Werbeanzeigen

Arghhh. …

Ich ärger mich gerade….Ich wollte über Weihnachten neue Socken für mich stricken, bevor ich die Aufträge weiter strick 🙂

Ich hatte mir extra Glitzerwolle dafür gefärbt, und ich wollte schon lange das Muster von Regia Satta “ Japanischer Flusslauf “ stricken…

Die sind sooo Klasse….ABER zu klein…Ich bräuchte nochmal 2 Maschen mehr pro Nadel…manooo ich ärger mich gerade so….

Jetzt müsste ich erst mal versuchen das Muster umzurechnen  ( ist ursprünglich für 16 Maschen, ich bräuchte aber min. 21)

Jetzt liegt die Wolle mit Nadeln erst mal wieder in der Kiste 😝 die Wolle war Pöööse  *lach*

Ich werd morgen mal nach einem anderen Muster gucken…Ich brauch nach meinen Urlaub mal neue Socken für die Physio 😊

Wilder Wein die ähhh 4.?

Ich hatte mal wieder Lust auf ein aufwändiges Muster, und da die gewünschte Wolle recht hell war, hab ich mal wieder den Wilden Wein von Christa Hartmann rausgesucht

SONY DSCDie Farbe war gar nicht meins….hihi da fehlt eindeutig das Pink *grins*

Aber sie sind doch ganz schön geworden, und gewildert haben sie auch 🙂 Und die geringelten Zehen find ich super!

SONY DSC SONY DSC

Ich muss mich echt dringend mal an die Vereinssocken setzen…. sollten rot schwarze Socken werden, mit dem Verein drauf gestickt…. also den ersten Versuch, auf schwarzer Wolle was einzusticken hab ich entnervt aufgegeben…. na mal gucken, ob es auf rot besser wird 🙂 Fotos folgen dann, sobald sie fertig sind

Juuuhuuu es wildert!

Nachdem ich ja immer wildernde Socken wollte, hab ich mir mal die Arbeit gemacht, ein paar Runden zu stricken, dann 2 Runden markieren und wieder auftrennen. Danach hab ich dann meine Wolle gewickelt, und so gefärbt, das sich die gleichen farben immer gegenüber liegen.

und TAAADAAAAA es klappt *grins*

SONY DSC

Das hier waren Auftragssocken mit dem Wunsch: Farbe egal, hauptsache kein Pink!…. Nachdem ich ewigkeiten nach einem passenden Muster gesucht hab, hab ich mich für den INGUZ von Edda Foken entschieden.

Ich finde, die Socken sind echt klasse geworden… schade das ich sie hergeben musste *lach*

SONY DSC SONY DSC

Laura Muster von Regina Satta

Aus dieser Wolle sollten Zehensocken werden… mhhhh helle Wolle…. da passt ein schöne Muster dazu…. mhhhhh aber was für eines….

SONY DSC

Nach langem suchen hab ich mich für das Muster Laura von Regina Satta entschieden.  Und ich denk, es passt echt super zur Wolle!

SONY DSC

 

SONY DSC SONY DSC

Die Wolle hat den Namen Eismeer bekommen… das fand ich irgendwie echt passend 😉

und da die Socken mal wieder auswandern wollen *lach*

ab in die Dose mit euch!

SONY DSC

Willkommen in der Winkelgasse

Ich will ja immer das perfekte Muster zu der Wolle finden 😉 mhhh ab und zu hat man es gleich… und ab und zu dauert es ein paar Tage….

Diese Wolle hat sich jemand rausgesucht, mit dem Wunsch nach Zehensocken

SONY DSC

Nach ewigem suchen in meiner nicht so kleinen Mustersammlung, hab ich mich für einen Mustermix von verschiedenen Muster entschieden…

Herausgekommen ist die „Winkelgasse“… hihi das Muster hat mein Hirn und meine Finger verwinkelt *lach* vor lauter.. die Masche auf die Hilfsnadel, die links, die andere rechts… oder war es doch die andere links…. hihi na egal… auf jedenfall sind es schöne Socken geworden wie ich finde 😉

 SONY DSC

SONY DSC SONY DSC

Die Wolle wurde mit Kool Aid gefärbt… das war der letzte Rest davon aus meinem Bestand…

Und das sie nicht bei mir bleiben…

AB in die DOSE!

SONY DSC

SONY DSC